Living a SharePoint life

Tuesday, September 6, 2011

PSconfig.exe – Unterschied zwischen v2v und b2b

Beim Einspielen von Service Pack 1 auf einer bestehenden Sharepoint 2010 Farm, bin ich in der Dokumentation auf den Befehl „psconfig.exe“ aufmerksam geworden. In Vorbereitung habe ich mir die Befehlszeilenreferenz auf den TechNet Seiten angeschaut und bin aus folgendem Abschnitt nicht ganz schlau geworden.

[ -inplace <v2v|b2b>]
Wenn der Parameter angegeben wird, führt der Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte ein direktes Upgrade aus. Wenn v2v festgelegt wird, wird ein direktes Version-zu-Version-Upgrade ausgeführt. Wenn b2b festgelegt wird, wird ein direktes Build-zu-Build-Upgrade ausgeführt.

Zum Glück habe ich dann diesen Blogbeitrag gefunden, in dem der Unterschied beschrieben wird.

  • Ein v2v Upgrade wird ausgeführt, wenn von einer Produktversion zu einer anderen gewechselt wird. Dies ist zum Beispiel bei einem Upgrade vom MOSS 2007 auf Sharepoint 2010 der Fall.
  • Ein b2b Upgrade wird ausgeführt, wenn eine neue Build Version bereitgestellt wird. Dies ist zum Beispiel bei einem Update von Sharepoint 2010 RTM auf Service Pack 1 der Fall.

Oder kurz gesagt: Bei einem Patch verwendet man b2b und bei einem Produkt Upgrade v2v

No comments:

Post a Comment

Featured Post

The Retro Powershell - Looking good in 8-Bit | Part 1

I wrote a little script that, when placed in your PowerShell Profile, will print a message similar to the old boot message you got from you...