Living a SharePoint life

Wednesday, July 17, 2013

Get 2 ESPC14 Tickets for the Price of 1

Die European SharePoint Conference wirft bereits ihre Schatten voraus. Dieses Jahr werden zwei Eintrittskarten zum Preis von einer verlost. Unter allen Einsendungen werden 30 Teilnehmer ausgelost.

Get 2 ESPC14 Tickets for the Price of 1:

Liste aller SharePoint 2010- und Office Server 2010 SP1-Pakete

Wollten Sie schon immer mal wissen welchen Service Pack Sie für SharePoint 2010 benötigen? Dieser Artikel führt alle Microsoft SharePoint 2010 und Office Server 2010 Service Pack 1 (SP1)-Pakete auf und gibt Informationen, wie Sie sie beziehen können:

http://support.microsoft.com/kb/2510766/de

Hyper-V Remote Management Configuration Utility (HVRemote)

Die Virtualisierungen von Servern ist heute keine große Kunst mehr. Mit Hyper-V stellt Microsoft sogar eine eigene kostenlose Version mit alle notwendigen Komponenten zur Verfügung. Allerdings kann die Konfiguration der RSAT Management Tools auf einem anderen Rechner ziemlich nervenaufreibend sein. Wenn man noch nicht sehr viele Erfahrungen mit den Remoting-Funktionen von Windows gesammelt hat, kann die Konfiguration am Anfang ganz schön frustrieren.

Man kann sich aber auch gleich viel Ärger ersparen indem man das Hyper-V Remote Management Configuration Utility (HVRemote) verwendet. Einfach auf den Servern, welche konfiguriert werden sollen und den Arbeitsplatzrechnern auf dem die RSAT Tools installiert sind, herunterladen und ausführen.

Tuesday, July 16, 2013

Property Bags in SharePoint mit der PowerShell konfigurieren

Ein Property bag in SharePoint ist eine Key/Value Speicher um verschiedenste Informationen in der Site zu speichern. Jede Site verwaltet seinen eigenen Property bag. Der normale Anwender wird diese Informationen nicht zu Gesicht bekommen und auch der Admin hat über die Zentral Administration keine Möglichkeit die Werte in dem Property bag zu verändern. Natürlich könnte ein Entwickler eine solche Komponente bereitstellen, aber das ist ein anderes Thema.

Warum ist die also der Property bag für den Administrator von Interesse? In größeren SharePoint Installationen möchte ich als IT-Professional wissen, wer wann welche Site bestellt hat. Diese Person nenne ich normalerweise den Site Owner. Der Site Owner ist die Person, welche letztlich entscheidet was mit der Site passiert.

Wir benötigen eine Zuordnung von Site Owner zur Site. Eine Möglichkeit wäre z.B. eine Liste zu führen und dort alle URLs und Kontaktdaten der Personen eintragen. Das wäre aber nicht die Art und Weise wie wir eigentlich mit SharePoint arbeiten. In SharePoint arbeiten wir mit Metainformationen und daher wäre es nur logisch, wenn der Site Owner eine Eigenschaft der Site wäre. Mit dem Property bag können wir genau das erreichen.

Als erstes setzten wir den Kontext auf die Site mit der wir arbeiten wollen:
$web = Get-SPWeb http://host.domain.tld/
Wir können uns alle vorhandenen Eigenschaften im Property bag anzeigen lassen:
$web.Properties
Um eine eigene Eigenschaft hinzu zu fügen, können wir die Methode Add() verwenden. Dabei nimmt die Methode zwei Parameter entgegen. Den Key und den Value.
Es spielt dabei keine Rolle, ob der Key Groß- und Kleinbuchstaben verwendet. Der Key wird automatisch in Kleinbuchstaben gewandelt.
$web.Properties.Add(“Key”, “Value”)
Um einen vorhandenen Key zu entfernen verwendet man die Methode Remove():
$web.Properties.remove(“Key”)
Änderungen die bisher am Property bag vorgenommen wurden sind nicht permanent und gehen verloren sobald die PowerShell Session beendet wird. Damit die Änderungen auch übernommen werden, muss der Property bag mittels der Methode Update() gespeichert werden.
$web.Properties.Update()
Vielleicht fallen euch noch andere Fälle ein bei dem man den Property bag gebrauchen kann. Postet eure Ideen einfach bei den Kommentaren.

Featured Post

The Retro Powershell - Looking good in 8-Bit | Part 1

I wrote a little script that, when placed in your PowerShell Profile, will print a message similar to the old boot message you got from you...